Freie Kapazitäten für die Wochenbettbetreuung ab Ende Oktober 24

Über mich

Als junge Frau stieß ich auf das Berufsbild der Hebamme, welches mein brennendes Interesse an diesem Beruf weckte.  Ich ließ mich an der Universitätsfrauenklinik Würzburg zur Hebamme ausbilden. 

Nach der Ausbildung konnte ich die Vielfältigkeit dieses Berufs erleben und arbeite seither mit viel Freude und Liebe in diesem Beruf.

1986 habe ich auch das Schweizer Hebammendiplom erworben.

Neben meiner originären Hebammentätigkeit absolvierte ich verschiedene Fort- und Weiterbildungen.                                                                                                                                          2008 systemische Familientherapeutin                                                                                                    2009 Familienhebamme                                                                                                                              2011 Beckenbodentherapeutin                                                                                                                  2020 Babyschlafcoaching

Jedes Jahr komme ich in verschiedenen Fortbildungen meiner Fortbildungspflicht nach und halte mich so auf dem aktuellen  beruflichen Stand.

Nach vielen Jahren der Tätigkeit als Hebamme blicke ich auf Hunderte Geburten und Begleitungen von Familien zurück, die ich unter den verschiedensten Bedingungen betreut und begleitet habe.

Mit meinem Mann lebe ich in Bensheim. Unsere 2 erwachsenen Söhne wohnen in Bonn und Zwingenberg. Als angestellte Hebamme arbeitete ich im In - und Ausland. Danach freiberuflich als Beleg- und Hausgeburtshebamme. Ich baute eine Elternschule auf und leitete diese für mehrere Jahre. 5 Jahre bekleidete ich das Amt der Landesvorsitzenden der hessischen Hebammen. Seit 2007 bin ich als freiberufliche Hebamme in der Schwangeren- und Wochenbettbetreuung tätig, und biete verschiedene Kurse an.

  • Ich spreche folgende Sprachen: deutsch und etwas englisch und spanisch